Mittwoch, 13. April 2016

Musik im Kopf

So, eigentlich hab ich weder viel Zeit, noch viel zu sagen, aber ich will euch trotzdem mal ein paar Lieder vorstellen, die bei mir seit ein paar Tagen auf Dauerschleife (aufm Handy und im Kopf) laufen.

Also hier hätten wir erstmal "Du får göra vad du vill med mig" von Norlie & KKV. Ich tue mich schwer, das jetzt in ein Genre einzuordnen, aber einfach mal anhören.
Macht richtig gute Laune und scheint, den Kommentaren zufolge 2015, einer der Sommer Hits in Schweden gewesen zu sein.




So, jetzt kommen 2 Lieder, von denen ich nur den Refrain kann und deshalb immer, immer, immer wieder dasselbe singe.
"Din soldat" und "En sista gång". Beide von Albin (und das erste feat. Kristin Amparo). Ich würde es jetzt mal als Rap bezeichnen (obwohl echte Rap Fans mich jetzt wahrscheinlich schlagen würden) und obwohl das eigentlich nicht so mein Ding ist, sind die Refrains SO eingängig, dass man einfach abgehen muss.







Es gibt natürlich auch MEGA schöne Balladen (ich sag nur Melissa Horn), aber momentan bin ich eher so für Gute-Laune-Lieder zu begeistern.


Also, tut euch selbst den Gefallen und hört mal rein.

Liebe Grüße,
Emilia



EDIT: F**k dich GEMA

Kommentare:

  1. Was für ein Zufall! Din Soldat war auch das erste schwedische Lied, dass mir zu Ohren kam damals in der Vorbereitungszeit! Genieß es, und freu dich auf dein Abenteuer!
    Und übrigens super lieb, dass du mich als Inspiration ansiehst - made my day :)
    Hab eine schöne Zeit!
    Vera

    AntwortenLöschen
  2. Huch, öhöm ich hätte schwören können, dass ich dir geantwortet hatte. Naja, besser spät als nie ;). Ich hab vor 2 Jahren schon mal ziemlich exzessiv Melissa Horn gehört, aber auf Dauer sind ihre Lieder dann doch sehr melancholisch.
    Gott sei Dank, dass es so viele gute schwedische Musiker gibt. #PerksOfChoosingTheRightCountry

    Liebe Grüße,
    Emilia

    AntwortenLöschen