Dienstag, 13. September 2016

Spätsommer-Update

Hallöchen, ich melde mich auch mal wieder.

War ja jetzt ne ganze Weile Stille hier, aber wie jedes Jahr hat die Schule unerwartet heftig zugeschlagen und eliminert sowohl Zeit, als auch Motivation hier etwas zu schreiben. Seit einem Monat arbeite ich jetzt auch an den Wochenenden (ein paar Stunden halt) und das macht sich ebenfalls ein wenig in den Energielevels bemerkbar :D Außerdem gabs auch nichts wirklich neues.

Beim Lehrergutachten fehlt mir noch die Unterschrift vom Schulleiter und für das Arztzeugs brauch ich noch ein Termin für den Tbc-Test und dann muss ich nochmal zu meiner Hausärztin, damit die das noch fertig macht. Aber das wird alles seinen Lauf gehen : )

Den letzten Absatz von Gastfamilienbrief schreibe ich abwechselnd zu diesem Post und dann ist der auch endgültig fertig. Ich bin eigentlich ganz zufrieden, alles klingt soweit gut und an die Vorgaben habe ich mich auch gehalten. Zwar hätte ich mir auch noch von früheren ATS ihre damaligen Texte schicken lassen können, aber ich habe mich bewusst dagegen entschieden, weil ich mich davon dann bestimmt zu sehr beeinflussen lassen hätte und das wär ja dann nicht mehr ich gewesen. Andererseits ist da immer noch dieser Unsicherheit, dass ichs total falsch gemacht haben könnte... wie im Deutsch-Aufsatz: Thema verfehlt...

Jaja, wie bereits schon gesagt: Viel mehr passiert zur Zeit nicht, außer halt Schule...
Diese Woche noch Vorsingen in Musik (kollektiver verängstigter Gesichtsausdruck bitte), dann nächste Woche 2 Klassenarbeiten und 3 Kurzarbeiten. Die Woche vor den Ferien nehm ich im Rahmen der Schülerbegegnung Sachsen - Baden-Württemberg eine (vllt zwei) Gastschülerinnen bei mir auf. Letztes Jahr war ich in Heidelberg und es war schon ne echt coole Erfahrung. Dieses Jahr findet das also in unserer kleinen Provinzstadt statt und ich denke, das wird ganz gut. Immerhin besser als Schule : D
Danach Herbstferien, dann eine Woche Schule und dann kommt schon der nächste Schüleraustausch:
Schüler aus Kiew werden zu uns kommen, bei uns leben und mit uns ein paar Ausflüge machen.
Jaaaaa und dann kommt der unendliche November und noch ziemlich viel vom Dezember.

Aber sobald dann Weihnachten ist, ist das Schuljahr ja schon so gut wie um und daaaannnn *eskaliert*



So, jetzt will ich euch auch nicht weiter von den Wichtigkeiten eures Lebens abhalten,

Liebe Grüße,
Emilia

Kommentare:

  1. Hejsan!
    Ja, das war eine gute Idee, keine ATS zu fragen, habe ich gemacht und es war so meeeeh. Genau so wie du gesagt hst, man lässt sich davon beinflussen. Schlaues Mädchen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hach danke :),
      ich bin jetzt auch total froh, dass ichs nicht gemacht habe, aber die Versuchung war/ist schon groß :/

      Löschen