Sonntag, 17. Juli 2016

Tage der Ungewissheit

Ich bins mal wieder. Aber noch immer nicht mit den erhofften Neuigkeiten.

YFU hat scheinbar beschlossen mich bis zum allerletzten Tag und darüber hinaus schmoren zu lassen. Seit Dienstag geh ich nun jeden morgen zum Briefkasten, sobald ich aus der Haustür bin schießt das Adrenalin ein. "Heute ist es soweit", sagt mein Gefühl, "Wohin geh ich mit dem Brief? Mach ich ihn allein auf?", frag ich mich. Noch die drei Stufen runter, Schlüssel ins Schloss gesteckt, rumgedreht, Klappe öffnen: Ich starre in Nichts...Nichts... Wieder nichts. Briefkasten wieder zu, Schlüssel auf den Boden flacken, Türe knallen, Tag versaut. Und das 5 mal.

Auch Madleen musste ja lange warten, aber bei ihr war es dann am Donnerstag soweit und ich war mir fast sicher, dass mein Brief dann wohl am Freitag ankommen würde. Nichts.

Am Samstag MUSSTE es einfach so weit sein. Denn schließlich waren die maximal (!) 3 Wochen vorbei. Ich weiß natürlich, dass man das nicht ganz so ernst nehmen darf, YFU bestimmt viel zu tun hat und ich mich gedulden muss. 

Und vor allem, dass ich mich nicht mit anderen vergleichen darf, die ihren Brief schon nach wenigen Tagen oder 1-2 Wochen bekommen haben, Und genauso wird es auch sein, wenn ich darauf warte meine Gastfamilie zu bekommen. 

Das ändert aber nichts an der Tatsache, dass es mich echt fertig macht. Wenn gesagt wird "maximal 3 Wochen", dann rechnet man mit 1-2 Wochen, wenns doof läuft 3. Aber nicht mit mehr. 

Gestern und vorgestern bin ich sogar alleine und ohne jeglichen Grund nach Dresden gefahren, nur um mich irgendwie abzulenken und vom durchdrehen abzuhalten.

Aber so ist es halt und ich hör jetzt auch auf rum zu jammern und mich zu beschweren.



Emilia


PS: Ich hab regelmäßig Leser aus Frankreich und den USA, die ich auf diesem Wege mal gerne Grüßen möchte. Ihr könnt mir gerne mal einen Kommentar hinterlassen.

Kommentare:

  1. Ich finde es von YFU echt doof, dich so lange schmoren zu lassen :/ Das ist wirklich unfair :(
    Aber du schaffst das! Am Montag ist er ganz bestimmt da und vllt lag es einfach an der Deutschen Post!!! Ich drücke dir ganz fest die Daumen und lass dich nicht unterkriegen! ;)
    LG Madleen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. An der guten alten Deutschen Post kann es natürlich auch liegen :D. Grundsätzlich fände ich auch nicht schlimm, wenn es heißen würde "Es dauert 4-6 Wochen bis ihr den Brief erhaltet", aber ich hatte mich so auf diese maximal 3 Wochen fixiert, dass es jetzt halt doof ist :/

      Löschen
    2. Ich kann dich echt verstehen und weiß wie du dich fühlst :/ Ich tippe auf heute ;)

      Löschen
  2. Du tust mir leid, ich weis wie anstrengend warten ist. Doch verlier nicht die Hoffnung, die Post kommt schon noch.
    YFU steckt jetzt auch mitten drin im Stress, die letzten Gastfamilien zu finden, für alle die im August nach Deutschland kommen.
    Ich kann mich auch dran erinnern, wie ich den ganzen Sommer + September nichts von YFU gehört habe, weil sie "Sommerpause" hatten bzw. genügend zu tun mit denen die jetzt ausreisen und neu nach Deutschland kommen.

    LG Alexa

    AntwortenLöschen